website design software
Achensee & Rofan

 © Rollo Steffens

Österreich / Achensee & Rofan / Klettern, Wandern, Biken

Das Rofangebirge ist eine kleine, isolierte Gebirgsgruppe zwischen dem mittleren Inntal, dem Achensee und der Brandenberger Ache. Dank eines ausgebauten und gepflegten Wegenetzes sind seine Gipfel auf den normalen Anstiegen ohne nennenswerte Schwierigkeiten erreichbar. Schwieriger wird es logischerweise bei Routen über Klettersteige oder klassische Felskletterrouten. Geologisch stellt das Rofangebirge eine Art Hochplateau dar, aus dem die markanten Gipfel meist als Randerhebungen herausstechen. Beim erreichen dieses Hochplateaus helfen die Rofan-Seilbahn in Maurach und die Sonnwendjoch-Bergbahn in Kramsach im Inntal:

www.rofanseilbahn.at

www.alpbachtal.at/de/sommer/alpbachtaler-sommerbahnen/sonnwendjochbahn-kramsach

Die Einzelmassive Unnütz (2077 m), Guffert (2196 m) und Ebner Joch (1957 m) werden im allgemeinen dem Rofangebirge zugeordnet, während die westlich des Achensees gelegenen Berge Seekarspitze und Seebergspitze (2085 m) zum östlichen Karwendelgebirge gezählt werden. Der Guffert hat ausgezeichnete Kletterrouten und für Wanderer ganz besonders in den Herbstwochen eine grandiose Fernsicht.

Für alpingeschichtlich Interessierte gibt das Rofangebirge einiges her. Berühmte Namen haben den steilen Wänden des kleinen Gebirges große Stempel aufgedrückt, so beispielsweise die Gebrüder Rebitsch (Rotspitze-Südostkante), Franz Nieberl (Seekarlspitze-Nordwand), Hans Fiechtl (Roßkopf-Südwand und Seekarlspitze-Nordwand), Hermann Buhl (Buhldach am Rofan-Hauptgipfel), Hans Dülfer (Südkante am Guffert) und Peter Habeler (Habeler-Riß) in der Rofanspitze-Ostwand.

Talorte: Maurach (958 m), Eben (963 m), Pertisau (930 m), Achenkirch (900 m), Buchau (958 m), Steinberg (1015 m).

Anreise: Von München jeweils mautfrei über Tegernsee und Achenpass; oder Bad Tölz, Lengries und Sylvensteinspeicher. Von Innsbruck über Jenbach. Mit der Deutschen Bahn direkte Zugverbindungen von München nach Jenbach.

Aus dem Inntal ganz ausgezeichnete Busverbindungen in alle Ortschaften am Achensee und nach Steinbach.

Informationen:
Achensee Tourismus
Im Rathaus 387
A-6115 Achenkirch
www.achensee.info

 

Tipp:  Rofangebirge - Erfurter Hütte

Tipp:  Klettersteig Dalfazer Wasserfall (Buchau)

Tipp:  5-Gipfel-Klettersteig

Tipp:  Zur Hochiß und über den Dalfazer Kamm

Tipp:  Von Steinberg in den Ampmoosboden

Tipp:  Mit dem Bike “Rund um den Guffert”

Tipp: Über das Rofangebirge

         Bildergalerie Rofan & Achensee >>>

[Home] [Inhaltsverzeichnis] [Aktuell] [Verwallrunde] [Konstanzer Hütte] [Kaltenberghütte] [Neue Heilbronner Hütte] [Niederelbehütte] [Darmstädter Hütte] [Friedrichshafener Hütte] [Edmund-Graf-Hütte] [Wormser Hütte] [Wormser Höhenweg] [Verwall Silbertal] [Achensee & Rofan] [Bildergalerie Rofan & Achensee] [Erfurter Hütte] [Klettersteig Buchau] [5-Gipfel-Klettersteig] [Hochiß und Dalfazer Kamm] [In den Ampmoosboden] [Rund um den Guffert] [Über das Rofangebirge] [Berg & Bike 1] [Berg & Bike 2] [Voralpen-Cross] [Ausstellung in Stromboli] [Ätna UNESCO-Welterbe] [Halleranger] [Bücher/Publikationen] [Impressum]